Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6 – Erster Eindruck

Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6 – Erster Eindruck

Nikon stellt (endlich) seine Systemkameras Z7 und Z6 vor – inkl. neuem Z Mount und neuen Objektiven

Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6 - Erster Eindruck

Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6 – Erster Eindruck

 
Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6 – Erster Eindruck: Heute hat Nikon (endlich) seine spiegellose Vollformat-Systemkamera(s) vorgestellt: die Nikon Z7 und Z6. Meine erste Meinung dazu: Schöne neue Produkte, ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Aber reicht das aus, um Sony zu schlagen oder Nikon-DSLR-Besitzer zum kompletten Systemwechsel zu bewegen?
 

Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6 – Erster Eindruck

Als Nikon D850 Besitzer gehe ich insbesondere auf die Nikon Z7 ein, die in die Zukunft gerichtet eine Alternative darstellt. Themen wie der 1-fache Kartenslot, der Body und andere betreffen aber beide Kameras.
 

Negativ

  • Die Kameras haben nur 1 Kartenslot, und zwar nur XQD. Da Sony aktuell das Monopol auf die Karten hat, sind sie sehr teuer (aktuell ca. 500€ für 256 GB…). Die D850 hat zwar auch einen XQD Slot, aber halt auch einen SD Slot. Sony selbst setzt ironischerweise die XQD gar nicht in in ihrer Sony A7R3 ein…
  • Kein internes Video Log, nur extern über HDMI
  • Die interessanten Objektive kommen erst 2019 oder sogar 2020. Insbesondere ich als Landschaftsfotograf vermisse stark das 14-24mm f/2.8. Bei dem Objektiv-Programm hat Sony inzwischen einen Vorsprung im System-Bereich, obwohl dies auch bei Sony lange der Schwachpuntk war.
  • Entscheidend wird sein, ob Kamera und Adapter mit allen F-Mount Objektiven reibungslos funktionieren werden (AF). Falls ja, macht dies die Z6 und Z7 sehr interessant für Besitzer der bisherigen F-Mount-Objektive. Vor allem wegen des 5 Achsen Stabis, der dann auch für Festbrennweiten etc. beim Fotografieren und vor allem Filmen genutzt werden kann

nikon-lens-roadmap

  • Video “nur” 30 fps in 4K, 1920×1080 120fps, habe ich in D850 auch schon, gar nicht zu sprechen von den Video-Fähigkeiten einer Panasonic GH-5.
  • Preis zu teuer, D850 bekommt durch die aktuellen Trade-In-Aktion deutlich günstiger als die Z7, bei ähnlichen Features
 

Positiv

  • 5 Achsen IBIS = Bildstabilisierung / VR. Wie gut der in der Praxis funktioniert bleibt abzuwarten / zu testen, vor allem in Kombination mit dem Adapter & F-Mount Objektiven
  • Mit neuem Z Mount sind komplett neue Lense Designs möglich & angekündig, z.B. das Nikon’s 58mm f/0.95 Z-Noct – ein Hammer!
  • Body / Haptik: nach erstem optischen Eindruck gutes Body Design, nicht zu klein, nicht zu groß
  • Verarbeitung, Qualität und Abdichtung scheint nach dem ersten Eindruck auf gewohntem Nikon Niveau zu liegen, hier hat Nikon ja viel Erfahrung und sicher einen Vorsprung zu Sony. Würde mich wundern, wenn Nikon das nicht wie gewohnt Profi-gerecht hinbekommt
  • Elektronischer Sucher / Viewfinder und Display: das Displays ist größer als das der Sony A7R3
  • USB-C Anschluss zum mobilen Laden unterwegs auf Reisen mit 1 Ladegerät für smartphone etc. sowie zum schnellen Datentausch – ein echt wichtiger Punkt für mich auf meinen Fotoreisen. Meine Fuji XT-2 hat schon seit bald 2 Jahren einen USB-Anschluss. Die D850 leider nicht
  • 4K 10 Bit Video über HDMI Anschluss, leider nur für external Recording
  • OLED- Schulter-Display: kein LCD sondern ein schickes modernes OLED-Display, ähnlich dem der Fujifilm XH-1. Belichtungszeit, Blende etc. werden oben auf der Kamera angezeigt. Das Display lässt sich abschalten
 

Offen

  • Sensor / Bildqualität: die Qualität des Sensors kann ich aktuell nicht beurteilen. Nikon hat angekündigt, dass dieser noch besser als der bereits hervorragende Sensor der D850 sein soll. Hier muss man die ersten Ergebnisse abwarten. Wenn er besser ist als der der D850, dann kann sich Sony warm anziehen. Allerdings sprechen wir am Ende wahrscheinlich nur über Nuancen. Vom fotografischen Können hinter dem Sucher ganz zu schweigen 😉
  • Adapter für bisherige F-Mount-Objektive: entscheidend über den Erfolg / Misserfolg der Kameras! Keiner will bis 2020 auf die Objektive warten. Auch spannend, ob Drittanbieter-Objektive von Sigma, Tamron & Co. funktionieren werden
  • Der neue AF muss sich noch bewähren, will Erfahrungen abwarten
  • Akku-Laufzeit: Nikon Akkus bisher extrem gut, aber jetzt Systemkamera, die viel mehr Strom braucht. Bleibt abzuwarten. Generell aber gut, dass die aktuellen (sehr guten) Nikon Akkus aus den DSLRs verwendet werden können
  • Preise für neue Objektive, die sicher nicht gering ausfallen werden… Frage ist, ob und wann Sigma, Tamron & Co. nachziehen werden, und ob diese auch speziell für die Z6 / Z7 entwickelt sind oder nur adaptiert
 

Fazit

Für mich ein erster guter Wurf. Nach aktuellem (!) Informationsstand werde ich mir aber weder die Z6 noch Z7 kaufen. Als D850 Besitzer interessiert mich in erster Linie die Z7 als potentielle zukunftsorientierte Alternative. Mit meiner D850 habe ich heute bereits ähnliche Features (wenn man bei Video manuell fokussiert und ein VR Objektiv hat) zu einem geringeren Preis (aktuelle Trade-In-Aktion!). Und ich kann mein hervorragendes Objektiv-Setup ohne Adapter nutzen. Ich bleibe vorerst bei meiner Kombination von Nikon D850 mit Fuji XT-2:
1. D850 hauptsächlich für Foto mit über 45 Megapixeln , herausragend für meine Landschaftsfotografie (obwohl auch gute Video Kamera, wenn man manuell fokussiert) und
2. die XT-2 als kompakte Reise-Systemkamera mit tollen Foto- (APS-C) und Videofeatures, fantastischer Usability & Design, internes F-Log, und ebenfalls 120fps bei 1080p

Sony-Killer? Wie kann Nikon aufholen? Fujifilm als Vorbild für Features per Update

Im Systemkamera-Bereich wird Nikon Sony vorerst nicht schlagen können. Sony hat hier einen zu großen Vorsprung aufgebaut. Nikon hat im ersten Anlauf einen vielversprechenden Wurf gemacht. Nikon hat gute Chancen in diesem Wettlauf, wenn sie ihre langjährigen Erfahrungen im Profi-Bereich geschickt und konsequent ausspielen, schnell neue Objektive rausbringen und mit agiler, kundenzentrierter Softwareentwicklung schnell und konsequent neue Features nachschieben.
Nikon, bitte bringt einfach erhöhte Video-fps als Firmware-Update wie Fujifilm bei der XT-2 😉 Mein Wunsch an Nikon ist, dass Sie wie Fujifilm alle paar Monate neue Features via Firmware-Update herausbringen. Bei meiner D750 habe ich in 4 Jahren nur 1 (!) Update erhalten. Von Fuji erhalte ich gefühlt alle 3 Monate Updates, mit richtig coolen Features (z.B. überarbeiteter, schnellerer AF etc.). Bei der inzwischen fast 2 Jahre alten XT-2 kam im Frühjahr internes F-Log und 120fps bei 1080p – ganz einfach als Firmware-Update… und das, obwohl es schon die XH-1 gab und man sich damit selbst Konkurrenz gemacht hat – aber im Interesse der Kunden gehandelt hat.

So, das war’s zu Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6 – Erster Eindruck. Wichtig: einen fundierten Test kann ich erst durchführen, wenn ich selbst mit der Kamera fotografiert habe. Ich danke Euch.

Mein YouTube Video zum ersten Eindruck zu Z6 und Z7 – im Vergleich zu Nikon D850 und Sony A7RIII

Ich freue mich über Deine Sichtweise in den Kommentaren unten, sowie Deine Erfahrungen & Feedback entweder hier auf dem Blog, Facebook, Instagram oder Youtube. Danke.

Transparenz

Die Aussagen spiegeln meine persönliche Meinung wider. Du kannst das anders sehen. Ich werde von keinem Kamera-Hersteller gesponsert oder unterstützt.

Meine Social Media Kanäle: Instagram, YouTube & Co.

Folgt mir bitte auch auf Facebook, Instagram oder Youtube Hier findet Ihr weitere Fotos und Videos von meinen Reisen.

Fotos von Nikons neuen spiegellosen Vollformatkameras Z7 und Z6

Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 - Erster Eindruck

Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 – Erster Eindruck

Bilder Galerie: Nikons neue spiegellose Vollformatkameras Z7 und Z6

10 Must Haves: Photo und Travel Gear für den Sommer und darüber hinaus…

Was für ein Jahrhundertsommer! Und noch ist er ja nicht ganz vorbei… Seid Ihr auch fotografisch gerüstet? Wie sichert Ihr Eure Kamera, wenn ihr unterwegs seid? Welche Kamera ist für mich der beste Kompromiss aus Qualität und Kompaktheit? Auf diese und mehr Fragen gehe ich in meinem neuen YouTube Video ein. Viel Spaß

 

Meine Foto-Ausrüstung

Mein Photo Equipment findest Du hier in den Amazon Affilliate Links:

Drone:

DJI Mavic Pro: http://amzn.to/2Ex1ZEZ

Low Noise Props: http://amzn.to/2EKjp4D

Landing Gear for Mavic Pro: http://amzn.to/2p3HglX

Kameras und Objektive:

Kamera 1 Nikon D750: http://amzn.to/2oHEORM

Nikon AF-S Nikkor 24-70mm 1:2.8E ED VR Objektiv: https://amzn.to/2BabLzS

Nikon AF-S Nikkor 24mm 1:1,4G ED Objektiv: https://amzn.to/2KOfkvb

Nikon AF-S Zoom-Nikkor 14-24mm 1:2,8G ED: https://amzn.to/2B85pRx

Kamera 2 Fujifilm XT-2: http://amzn.to/2ob65f8

Lense Fujifilm XF 14mm 2.8: http://amzn.to/2Ct1wSq

Travetripod: SIRUI T-1204X: http://amzn.to/2oeKxhC

Ballhead Sirui K-10X: http://amzn.to/2oeqHmV

Shoe spikes for hiking: http://amzn.to/2Dfjp7C

GoPro:

iSHOXS M1 GT Profi Suction Cup: http://amzn.to/2HhnkTZ

iSHOXS Small Grap 60 Set: http://amzn.to/2p2vTKV

iSHOXS Rollei Actioncam Mount BullBar 34 für Fahrrad: http://amzn.to/2tuC4gd

Action Cam GoPro Hero 5: http://amzn.to/2Cs3BOJ

Battery / Akku for GoPro: http://amzn.to/2HlQ26n

iTrunk23 Kit mit wasserdichter Hülle für GoPro: http://amzn.to/2p3HGsx

Gear set: http://amzn.to/2Fr3TvH

Bei den Links handelt es sich um Werbelinks. Ihr gelangt damit zu Amazon.de . Im Fall eines Kaufes erhalte ich eine kleine Provision, die Euch nichts kostet und die den Betrieb dieser Seite ermöglicht. Vielen Dank!

Teile diesen Beitrag

Photo und Travel Photo Gear für Deinen Sommerurlaub

Meine Tipps für die Sommerzeit: Photo und Travel Photo Gear für Deinen Sommerurlaub

10 Must Haves: Photo und Travel Photo Gear für Deinen Sommerurlaub

Photo und Travel Photo Gear für Deinen Sommerurlaub

Photo und Travel Photo Gear für Deinen Sommerurlaub

 

Was für ein Jahrhundertsommer! Seid Ihr auch fotografisch gerüstet für die Sommerferien oder Euren Urlaub? Wie sichert Ihr Eure Kamera am Strand? Welche Kamera ist der beste Kompromiss aus Qualität und Kompaktheit? Auf all diese Fragen gehe ich in meinem neuen YouTube Video ein: Photo und Travel Photo Gear für Deinen Sommerurlaub

Die in dem Video Photo und Travel Photo Gear gezeigte Fotoausrüstung habe ich selbst gekauft. Ich werde also von keinem Hersteller für die Ausrüstung oder meine Äußerungen bezahlt. Alle Äußerungen basieren auf meinen eignen Erfahrungen, die nicht Deiner Erfahrung oder Meinung entsprechen müssen.

Ich freue mich über Kommentare, Deine Erfahrungen & Feedback entweder hier auf dem Blog oder auf YouTube.

Instagram, YouTube & Co.

Folgt mir bitte auch auf Facebook, Instagram oder Youtube Danke.

Wenn Euch bei der Hitze eher nach Abkühlung zu Mute ist: Winter- und Sternefotos von der Zugspitze mit meiner Fujifilm XT2 findest Du übrigens in diesem Blogbeitrag: Winter- und Sternefotos Zugspitze

Foto-Ausrüstung

Das gesamte Photo Equipment findest Du hier in den Amazon Affilliate Links:

GoPro:

iSHOXS M1 GT Profi Suction Cup: http://amzn.to/2HhnkTZ

iSHOXS Small Grap 60 Set: http://amzn.to/2p2vTKV

iSHOXS Rollei Actioncam Mount BullBar 34 für Fahrrad: http://amzn.to/2tuC4gd

Action Cam GoPro Hero 5: http://amzn.to/2Cs3BOJ

Battery / Akku for GoPro: http://amzn.to/2HlQ26n

iTrunk23 Kit mit wasserdichter Hülle für GoPro: http://amzn.to/2p3HGsx

Gear set: http://amzn.to/2Fr3TvH

 

Drone:

DJI Mavic Pro: http://amzn.to/2Ex1ZEZ

Low Noise Props: http://amzn.to/2EKjp4D

Landing Gear for Mavic Pro: http://amzn.to/2p3HglX

Camera: Camera 1 Nikon D750: http://amzn.to/2oHEORM

Camera 2 Fujifilm XT-2: http://amzn.to/2ob65f8

Lense Fujifilm XF 14mm 2.8: http://amzn.to/2Ct1wSq

Travetripod: SIRUI T-1204X: http://amzn.to/2oeKxhC

Ballhead Sirui K-10X: http://amzn.to/2oeqHmV

Shoe spikes for hiking: http://amzn.to/2Dfjp7C

 

Bei den Links handelt es sich um Werbelinks. Ihr gelangt damit zu Amazon.de . Im Fall eines Kaufes erhalte ich eine kleine Provision, die Euch nichts kostet und die den Betrieb dieser Seite ermöglicht. Vielen Dank!

Teile diesen Beitrag

Video Photo Gear für Ski und Winter

Video zu Photo Ausrüstung für Ski- und Winter-Urlaube

Video Photo Gear für Ski und Winter Reisen

Video Photo Gear für Ski und Winter

Video Photo Gear für Ski und Winter

Der Skiurlaub ist für mich und meine Familie einer der schönsten Urlaube im Jahr. Berge, Schnee Sonne, blauer Himmel, leckeres Essen auf zünftigen Berghütten… Do wie soll man diese tollen Momente festhalten? Und zwar nicht wie meisten es machen mit ein paar Smartphone Schnappschüssen (die heute meist auch schon gut sind), sondern vor allem ungesehen, aus ungewöhnlichen Perspektiven.

Warum also nicht mal die eigene GoPro mit einer professionellen Halterung auf einem Ski montieren und Dich selbst von unten aus dem Schneetreiben filmen. In meinem YouTube – Video Photo Gear für Ski und Winter – erfährst Du wie es geht, welche Ausrüstung Du benötigst und was Du beachten solltest. Aufgrund der vielen internationalen Zuhörer auf YouTube habe ich das Video erstmals in englisch aufgenommen. 

Zudem erläutere ich im dem Video Photo Gear für Ski und Winter auch welches Kamera Equipment und welche Drohne ich einsetze und gebe Tipps hierzu.

Das Video entstand am Rande des diesjährigen Skiurlaubs mit meiner Familie an der Zugspitze. In einem weiteren YouTube Video seht Ihr, welche Art Videos man mit dieser Foto Ausrüstung und der GoPro Quik App erstellen kann.

Die in dem Video Photo Gear für Ski und Winter gezeigte Fotoausrüstung habe ich selbst gekauft. Ich werde also von keinem Hersteller für die Ausrüstung oder meine Äußerungen bezahlt. Alle Äußerungen basieren auf meinen eignen Erfahrungen, die nicht Deiner Erfahrung oder Meinung entsprechen müssen.

Ich freue mich über Kommentare, Deine Erfahrungen & Feedback entweder hier auf dem Blog oder auf YouTube.

Instagram, YouTube & Co.

Folgt mir bitte auch auf Facebook, Instagram oder Youtube Danke.

Winter- und Sternefotos von der Zugspitze mit meiner Fujifilm XT2 findest Du übrigens auch in diesem Blogbeitrag: Winter- und Sternefotos Zugspitze

Foto-Ausrüstung

Das gesamte Photo Equipment findest Du hier in den Amazon Affilliate Links:

GoPro:

iSHOXS M1 GT Profi Suction Cup: http://amzn.to/2HhnkTZ

iSHOXS Small Grap 60 Set: http://amzn.to/2p2vTKV

iSHOXS Rollei Actioncam Mount BullBar 34 für Fahrrad: http://amzn.to/2tuC4gd

Action Cam GoPro Hero 5: http://amzn.to/2Cs3BOJ

Battery / Akku for GoPro: http://amzn.to/2HlQ26n

iTrunk23 Kit mit wasserdichter Hülle für GoPro: http://amzn.to/2p3HGsx

Gear set incl. mount Skistöcke: http://amzn.to/2Fr3TvH

 

Drone:

DJI Mavic Pro: http://amzn.to/2Ex1ZEZ

Low Noise Props: http://amzn.to/2EKjp4D

Landing Gear for Mavic Pro: http://amzn.to/2p3HglX

Camera: Camera 1 Nikon D750: http://amzn.to/2oHEORM

Camera 2 Fujifilm XT-2: http://amzn.to/2ob65f8

Glass Fujifilm XF 14mm 2.8: http://amzn.to/2Ct1wSq

Travetripod: SIRUI T-1204X: http://amzn.to/2oeKxhC

Ballhead Sirui K-10X: http://amzn.to/2oeqHmV

Shoe spikes for photo travel tours in snow: http://amzn.to/2Dfjp7C

 

Bei den Links handelt es sich um Werbelinks. Ihr gelangt damit zu Amazon.de . Im Fall eines Kaufes erhalte ich eine kleine Provision, die Euch nichts kostet und die den Betrieb dieser Seite ermöglicht. Vielen Dank!

Teile diesen Beitrag

Probleme mit den DJI Mavic Pro Low Noise Propellern

Meine schlechten Erfahrungen mit den neuen DJI Mavic Pro Low Noise Propellern

Probleme mit den DJI Mavic Pro Low Noise Propellern

Probleme mit den DJI Mavic Pro Low Noise Propellern

Probleme mit den DJI Mavic Pro Low Noise Propellern

Anfängliche Euphorie

Als ich zum ersten Mal davon las, dass die neuen DJI Low Noise Propeller auch mit der “alten” DJI Mavic Pro genutzt werden konnten, war ich zunächst begeistert. Kein Gedanke an potentielle Probleme mit den DJI Mavic Pro Low Noise Propellern. Im Gegenteil: Die Hoffnung überwog. Zu oft wurde ich in letzte Zeit von Passanten schräg angesehen, wenn ich mit meiner Mavic friedlich meine Runden zog. Die Augen sagten jedesmal: “Darf der das? Ist das überhaupt erlaubt? Hat der einen Drohnenführerschein? Diese nervigen Drohne…” Und ja, ich erfülle alle aktuellen gesetzlichen Auflagen, aber das ist ein anderes Thema…

Motiviert von zahlreichen YouTube Tests habe ich mir sofort 2 Paar über einen autorisierten DJI Händler bestellt, in der Hoffnung keine Fake-Props zu erhalten. Immerhin hatten die Tests zahlreicher motivierte Influencer doch gezeigt, dass sich die Lautstärke der Mavic Pro damit reduzieren lässt.

Der erste Eindruck

Beim Auspacken der Props fiel mir gleich das geänderte Aero-Design und die goldenen Spitzen auf. Sehr schön. Der Wechsel der Props verlief noch problemlos. Doch dann begannen die Probleme mit den DJI Mavic Pro Low Noise Propellern.

Beim ersten Start fiel mir sofort der andere Sound auf. Subjektiv nicht wirklich leiser, aber weniger nervig im Hochtonbereich drehend (bisherige Props). Ich war sofort begeistert von dem Sound.

Die Probleme beginnen

Doch dann hörte ich plötzlich beim Aufsteigen ungewöhnlich hohe Drehzahlen der Props, obwohl die Mavic gar nicht entsprechend dem Sound aufstieg.

Nachdem dieses Problem reproduzierbar mehrfach auftrat, bin ich sofort gelandet. Im Display erschien direkt eine Meldung “New Firmware Update available”. Und das obwohl ich erst am Morgen desselben Tages ein neues Update installiert hatte. Ich hatte den Eindruck, als hätte die Mavic die neuen Props und die eventuellen Probleme sofort erkannt, und wollte nun ein Sonderupdate installieren. Gesagt getan.

Nach dem Update verschwanden die hohen Drehzahlen beim Aufstieg. Aber insgesamt zeigt sich für mich nach ca. 1 Flugstunde mit den neuen Props ein extrem unsicheres Flugverhalten meiner Mavic Pro. Ich kann es nicht genau beschreiben, aber sie fliegt sich anders, reagiert langsamer, und bringt viel häufiger das entsprechende Warnsignal bei riskanteren Flugmanövern. Wenn dieses bei mir bisher ca. einmal im Monat ertönte, höre ich es jetzt ca. alle 10 Minuten – je nach Flugverhalten.

Fazit

Insgesamt eine sehr unsicherer Flugerfahrung. Wegen dieser Probleme mit den DJI Mavic Pro Low Noise Propellern habe ich zunächst wieder die alten Props installiert. Ich werde das Verhalten in den nächsten Wochen weiter beobachten und Euch darüber berichten.

Welche Erfahrungen hast Du evtl. mit den neuen Props gemacht? Gibt es einen Trick, dieses Verhalten zu umgehen? Gib es Infos von DJI über erneute Firmware Updates zu dem Thema? Bitte schreibe es unten in den Kommentar und hilf, dass alle Leser hier diese Infos haben. Danke.

Bitte folgt mir auch auf Facebook, Instagram oder Youtube Danke!

Meine Ausrüstung, mit Links zu Amazon.de:

Drohne: DJI Mavic Pro

Props: Low Noise Props

Kamera: Fujifilm XT-2

Objektiv: Fujifilm XF 14mm 2.8

Reisestativ: SIRUI T-1204X Traveler Reise-Dreibeinstativ

Stativkopf: Sirui K-10X Stativkopf

Action Cam: GoPro Hero 5

Bei den Links handelt es sich um Werbelinks. Ihr gelangt damit zu Amazon.de Im Falle eines Kaufes, erhalte ich eine kleine Provision, die Euch nichts kostet, und die den Betrieb dieser Seite ermöglicht. Vielen Dank!

Teile diesen Beitrag

Testbilder zum Kamera-Test Fuji X70

Wie in meinem YouTube Video Test Kamera Fuji X70 versprochen hier nun die Testbilder zum Kamera-Test Fuji X70

Testbilder zum Kamera-Test Fuji X70

Test Fuji X70 Edel Kompakt-Kamera mit APS-C Sensor

Damit Ihr die Bildqualität der Fujifilm X70 besser beurteilen könnt, habe ich Euch in 3 Foto-Galerien zusammengestellt:

jpgs unbearbeitet mit verschiedenen Motiven, so wie sie aus der Kamera kommen

Auf Basis der RAW-Dateien von mir entwickelte / bearbeitete Bilder

jpgs mit Fuji Filtern, die von Haus aus in der Kamera integriert sind

 

Kompletter Test Fuji X70

Meinen kompletten Test findet Ihr in meinem YouTube Video zur Fuji X70, auf Facebook und auf instagram inkl. weiterer Testbilder zum Kamera-Test Fuji X70.

Mein YouTube Video Test zu Fuji X70: https://youtu.be/L9vPDRf5a2M

Test-Seite auf dieser Webseite: http://www.3p-photographie.de/test-fuji-x70-edel-kompakt-kamera-mit-aps-c-sensor/

 

Weiterführende Links:

Fuji X70 Kamera bei amazon:
http://goo.gl/KbpBxa

Ersatzakku und externes Ladegerät:
http://goo.gl/fCLtFS

Gegenlichtblende / Sonnenblende:
http://goo.gl/bJJ79t

Passende Display-Schutz-Folie:
http://goo.gl/a3HzDH

Handgelenkschlaufe:
http://goo.gl/llzqzq

Microsoft Surface Book bei amazon (siehe auch meinen separaten Test):
http://goo.gl/jpJJHH

Adobe Lightroom / Photoshop bei amazon:
http://goo.gl/uvKqTy

 

FACEBOOK:  https://www.facebook.com/3pPhotographie

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/3pphotography_by_martinf/

500PX:  http://500px.com/3p-photographie

WEBSITE: http://www.3p-photographie.de

Teile diesen Beitrag

Test Fuji X70 Edel Kompakt-Kamera mit APS-C Sensor

Heute für Euch: Test Fuji X70 Edel Kompakt-Kamera mit APS-C Sensor

Test Fuji X70 Edel Kompakt-Kamera mit APS-C Sensor

Für Euch teste ich die brandneue Edel Kompakt-Kamera Fuji X70. Für mich die perfekte Immer-Dabei-Kamera, die trotz kleiner Abmessungen eine tolle Bild-Qualität bietet.

Bei meinem Test gehe ich ein auf die Bildqualität, Sensor, Objektiv, Klapp-Touch-Display mit Selfie Modus, Geschwindigkeit, Autofocus, Konnektivitätsfunktionen mit W-LAN und App-Steuerung, Haptik, Retro Look, Verarbeitung, Bedienkonzept, Handling, Filter, Anschlüsse, Preis-Leistungsverhältnis.

Zudem vergleiche ich das Konzept der Kamera mit der Sony RX 100 IV, Leica Q, Pansonic Lumix LX 100, Fuji X100T und der Ricoh GR II.

Testbilder findet Ihr hierhttp://www.3p-photographie.de/testbilder-zum-kamera-test-fuji-x70/

Weiterführende Links:

Fuji X70 Kamera bei amazon:
http://goo.gl/KbpBxa

Ersatzakku und externes Ladegerät:
http://goo.gl/fCLtFS

Gegenlichtblende / Sonnenblende:
http://goo.gl/bJJ79t

Passende Display-Schutz-Folie:
http://goo.gl/a3HzDH

Handgelenkschlaufe:
http://goo.gl/llzqzq

Microsoft Surface Book bei amazon (siehe auch meinen separaten Test):
http://goo.gl/jpJJHH

Adobe Lightroom / Photoshop bei amazon:
http://goo.gl/uvKqTy

 

FACEBOOK:  https://www.facebook.com/3pPhotographie

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/3pphotography_by_martinf/

500PX:  http://500px.com/3p-photographie

WEBSITE: http://www.3p-photographie.de

Teile diesen Beitrag

Notebook-Test fuer Fotografen: Microsoft Surface Book vs. Dell XPS 15 Infinity

In diesem Notebook-Test fuer Fotografen vergleiche ich für Euch das brandneue Microsoft Surface Book mit dem ebenfalls neuen Dell XPS 15 Infinity.

Notebook-Test fuer Fotografen: Microsoft Surface Book vs. Dell XPS 15 Infinity

Für Euch vergleiche ich die brandneuen Notebooks Microsoft Surface Book und Dell XPS 15 mit Infinity Display und gehe dabei besonders auf die Aspekte für Fotografen ein: Display, Farbabdeckung, separate Grafikkarte, Leistung für Adobe Lightroom und Photoshop, Handling beim kreativen Arbeiten mit dem neuen Surface Stift etc.

Zwei unterschiedliche Konzepte im Vergleich – beide in der maximalen Vollausstattung: das Dell Powerhouse mit I7 Quadcore, 32 GB Ram, 1 TB SSD gegen das innovative Hybrid-Konzept des Microsoft Surface Book mit abnehmbaren Display / Tablet und Surface Stift…

Microsoft Surface Book bei amazon:
http://goo.gl/jpJJHH

Dell XPS 15 Infinity bei amazon:
http://goo.gl/l2VuA9

Adobe Lightroom / Photoshop bei amazon:
http://goo.gl/uvKqTy

Teile diesen Beitrag